Kategorie: Liga

Über NoBillag, Mentalitätsgräben und den Schweizer Fussball

Es ist irgendwie erstaunlich, fast schon surreal, wie viel Energie, Emotionen, Kreativität aber auch Absurdität in den letzten Monaten in den Abstimmungskampf für und vor allem gegen «NoBillag» geflossen sind. Viel mehr als bei politischen Grundsatzfragen in Gesundheits-, Aussen- oder

Getagged mit: , , , , , ,

Europäische Studie: Qualität in Offensivzone macht in Super League die Differenz

Das Internationale Zentrum für Sportstudien CIES in Neuchâtel hat in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen InStat ein weiteres Mal 35 Europäische Ligen (darunter die Super League) in einer Langzeitstudie über zwei Jahre vom 1. September 2015 bis 31. August 2017 in

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Uli Forte: „So geht das in der Super League nicht“

Getagged mit: , , , , ,

„Back in the Super League“ – die Liga, die Gegner

Die neue Super League-Saison ist gestern mit zwei interessant verlaufenden Partien (YB – Basel, Lausanne – St.Gallen) gestartet. In Bern gab es zum ersten Mal eine Saison-Eröffnungszeremonie. In dieser schlichten und fussballbezogenen Art ist so ein ritueller Startschuss sicherlich zu

Getagged mit: , , , , , , ,

Djibril Cissé im Heerenschürli?

Heute Dienstag will Promotion League-Aufsteiger Yverdon-Sport Djibril Cissé (35) an einer Pressekonferenz präsentieren. Dieser war zu seinen besten Zeiten ein Weltstar, gewann mit Frankreich (insgesamt 41 Länderspiele) 2003 den Confederations Cup und 2005 mit Liverpool die Champions League. Dieser Cissé

Zuschaueranalyse: Spiele mit Derbycharakter am populärsten im Letzigrund

Zum Saisonabschluss gegen den FC Wohlen gibt es im Letzigrund nochmal eine schöne Kulisse von über 10’000 Zuschauern. Trainer Uli Forte will mit der stärkstmöglichen Mannschaft antreten. 9’423 Zuschauer kamen bis vor dem letzten Heimspiel in dieser Saison im Schnitt

Getagged mit: , ,

Drama, Drama, Drama – bis der Vorhang fällt (Le Mont-Serie, Teil 6)

Der Klub hat genug: Rückzug, Neuanfang in einer tieferen Liga. Der Abstiegskampf ist damit entschieden. Die Rede ist vom FC Seefeld, der die Ostgruppe der 1.Liga freiwillig verlässt. Und weil Locarno bereits deutlich abgeschlagen ist, sind damit die im Abstiegskampf

Getagged mit: , , ,

Rekursgericht pfeift Disziplinarkommission der SFL zurück

Die Swiss Football League teilt in einer Mitteilung von heute mit, dass ihr Rekursgericht entschieden hat, dem FC Wil definitiv 3 von ursprünglich 6 verhängten Punkten abzuziehen. Das Rekursgericht revidiert damit zu Recht die von Züri Live angeprangerte willkürlich wirkende

Xamax-Experte Jérémy Favre über den FCZ und den Spitzenkampf

Andere Perspektiven auf die Liga und den FCZ sind immer interessant. Im Pauseninterview mit Züri Live trifft Xamax-Experte Jérémy Favre unter anderem folgende Aussagen: Xamax verteidigte in der 1. Halbzeit sehr gut, besser als in anderen Ligapartien zuvor Normalerweise beherrschen

Wir sind FC Wil! Die andere Seite der Story

„Gaht’s no?“, „Nöd ganz bachä?“, „Geschter ztüüf id Guttere glueget?“. So und ähnlich stelle ich mir die Reaktion auf den Titel dieses Artikels in Teilen meines Fussballumfeldes in etwa vor. Ja, der FC Wil ist nicht das Schätzli der Nation

Getagged mit: , , , ,
Top