Schlagwort: Domgjoni

FCZ ist das «bessere St. Gallen» – aber die Gradlinigkeit im gegnerischen Strafraum fehlt

Nach St. Gallen darf der FCZ gleich nochmal im heimischen Letzigrund ran – gegen den FC Basel. Am 13. Mai (!) reichte dem Magnin-Team eine eher mässige Leistung, um den gleichen Gegner mit 4:1 zu besiegen. Dies weil die Rot-Blauen

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Folge des Verjüngungsprozesses: U21-Aufgebot für Rüegg, Domgjoni, Kryeziu

Neben Kevin Rüegg (fünf Länderspiele) ist erstmals auch der sehr konstante Leistungen zeigende Toni Domgjoni von U21-Nationaltrainer Mauro Lustrinelli aufgeboten worden. Auch Innenverteidiger Mirlind Kryeziu ist wieder im Aufgebot dabei und könnte im September gegen Bosnien-Herzegowina oder Liechtenstein zu seinem

Getagged mit: , , , , , , ,

Warum Marchesano im Derby der Beste war / GC – FCZ 0:2 Analysen, Interviews & Highlights

GC hat im 271. Derby 60% Ballbesitz und ein Cornerverhältnis von 8:0 zu seinen Gunsten – verliert aber trotzdem 0:2. Am Ende kann der FCZ im Gegensatz zum Thun-Spiel den 2:0-Vorsprung halten, obwohl gerade Mittelfeldspieler Hekuran Kryeziu mit einem Ballverlust

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , ,

Startrakete Adi Winter mit eindrücklicher Bilanz: FCZ – Thun 2:1 im Review

Gegen einen im Vergleich zu den letztjährigen Direktbegegnungen eher mässig gut auftretenden FC Thun schaffte der FCZ zum Auftakt zu Hause den ersten „Dreier“ und geht damit im Tennisjargon als „Frontrunner“ mit gehaltenem Aufschlag ins Derby gegen GC. In der

Getagged mit: , , , , , , , , ,

Sommerbilanz: Eigene Talente und Hekuran Kryeziu verstärken das Zentrum

Bereits in der Saison 2017/18 gehörten die beiden Aussenspieler Kevin Rüegg (19) und Pa Modou (28) zusammen mit Victor Palsson und Michael Frey zu den vier Spielern mit den meisten Einsätzen in Wettbewerbspartien. An diesem Status hat sich nichts geändert.

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Nullnummer gegen den «FC Thun Griechenlands»

Nicht zum ersten Mal durfte der FCZ ein Testspiel an der Churer Ringstrasse austragen und der Spielort gehört mittlerweile sicherlich zu den beliebtesten Destinationen der Zürcher Fans und Vereinsangehörigen. Angesichts dessen, dass für den FCZ die Saison in einer Woche

Getagged mit: , , ,

FCZ auch im zweiten Test gegen Wil mit harzigem Start

Das zweite Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 18/19 kann der FCZ gegen den Challenge League-isten FC Wil im Heerenschürli vor rund 200 Zuschauern mit 4:2 gewinnen. Wie schon beim ersten Test gegen Rapperswil-Jona wurde in der Halbzeit (diesmal allerdings

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , ,

Testspielniederlage zum Auftakt – Zumberi trifft beim Début

Der FCZ verliert sein erstes Testspiel der Saison 2018/19 vor gut gefüllten Rängen zur Einweihung des renovierten Buchholz in Glarus gegen den Lieblingstestspielgegner Rapperswil-Jona mit 1:2. Das „Vorspiel“ hatte Glarus (4. Liga) gegen den Kantonskrösus Linth mit 0:9 verloren. Zu

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

FCZ gewinnt die Finals, YB weiterhin nicht – Cupfinal Highlights & Bericht

Der FCZ gewinnt gegen den Saisondominator YB  (nur vier Niederlagen in 36 Meisterschaftspartien) in dessen Stadion den Cupfinal 2018 mit einer Willensleistung. Der Siegeshunger hatte das Letzigrund-Team gleichenorts bereits 2014 unter Trainer Urs Meier gegen den FC Basel zum Titel

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Frey, Marchesano, Brecher und Taini im Interview nach 10.Titel im 93. Cupfinal

Getagged mit: , , , , , , , ,
Top