Highlights Cup-Halbfinal FCZ – Sion 0:1

Der FCZ startet in den ersten 10 Minuten schlecht in die Partie, kann sich danach steigern. Um sich die Cupfinal-Qualifikation wirklich zu verdienen, gelingt der Mannschaft aber zu wenig. Die Torflaute kann erneut nicht bezwungen werden. Dazu kommt obendrein auch noch eine Verlängerung der Serie mit unglücklichen Schiedsrichterentscheiden aus Sicht des FCZ: das Tor Konatés war irregulär – Salatic hinderte Philippe Koch im entscheidenden Moment regelwidrig am Wegköpfen des Balles.

FC Zürich – FC Sion 0:1 (0:0)

Letzigrund – 6883 Zuschauer – SR Studer

Tor: 48. Konaté 0:1

Zürich: Brecher; Nef, Kecojevic, Djimsiti; Philippe Koch (77. Rodriguez), Chiumiento, Cédric Brunner (85. Kleiber), Schneuwly, Kajevic; Etoundi, Gavranovic (70. Chermiti)

Sion: Vanins; Zverotic, Lacroix, Ndoye, Ziegler; Fernandes (74. Herea), Kouassi, Salatic; Follonier (82. Rüfli), Konaté (94. Assifuah), Carlitos.

 

 

Verwendete Schlagwörter: , , ,

1 Comment on “Highlights Cup-Halbfinal FCZ – Sion 0:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*