Yvan Quentin: „Schade, gibt es die Flachpass-Bar nicht mehr“

Der ehemalige FCZ-Haudegen Yvan Quentin äussert sich erstmals auf Züri Live mit erhellenden und teilweise überraschenden Aussagen über das Wallis, die Flachpass-Bar, Roy Hodgson, sein FCZ-Herz, seinen Onkel und ehemaligen FCZ-Stürmer René-Pierre, warum er an der WM 1994 gegen Rumänien plötzlich am gegnerischen Strafraum aufgetaucht ist, und seinen Beitrag zum Cupsieg 2000.

 

 

Verwendete Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*