Le Mont – FCZ 0:2 Highlights

Der FCZ dominiert mit einem solidarischen Pressing die Partie im Sous-Ville von Baulmes praktisch von A-Z, ist aber im Abschluss über weite Strecken harmlos, unter anderem weil der in den ersten drei Partien stark spielende Armando Sadiku einen schlechten Tag einzieht, und eher lustlos agiert. So dauert es bis zum schönen Weitschusstor des eingewechselten Marco Schönbächler in der 81.Minute, bis die Partie entschieden ist.

Vor dem Spiel bewegten sich sechs voll besetzte Reisecars mit Gästefans aus Zürich eskortiert von einem grossen Aufgebot der Waadtländer Kantonspolizei zum Challenge League-Match: Bilder, die man aus Rom, Paris oder Madrid gewohnt ist – in den lieblichen Matten auf einem schmalen Strässchen zwischen Vuiteboeuf und Baulmes am Jurasüdfuss aber etwas skurril anmutet.

FC Le Mont LS – FC Zürich 0:2  (0:1) 

Stade Sous-Ville – 1’300 Zuschauer – SR Erlachner

Tore: 42. Buff (Voser) 0:1, 81. Schönbächler (Kukeli) 0:2

Le Mont: Kostadinovic; Krasniqi, Tall, Marque, Titié; Carvalho (62. Savic), Sessolo, Ndzomo; Mobulu, Feuillassier, Marazzi (86. Khelifi);

FC Zürich: Vanins; Brunner, Nef, Kecojevic, Voser; Winter (71. Schönbächler), Sarr, Kukeli, Rodriguez (83. Marchesano); Buff (78. Cavusevic), Sadiku.

IMG_0272

IMG_4433

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*