Alain Nef: „Haben wegen Sabbatini auf Viererkette umgestellt“

Der FCZ bleibt ungeschlagen. Alain Nef äussert sich nach dem 0:0 in Lugano gegenüber Züri Live zum Spiel, seiner Topchance und der taktischen Umstellung auf Viererabwehr:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.