Heute: zweitletzter Rückrundentest in Altach

Der FCZ tritt  heute um 14:30 zu seinem zweitletzten Testspiel der Rückrundenvorbereitung in Altach (bei Diepoldsau im Rheintal) an. Die Vorarlberger haben letzte Saison in der Österreichischen Bundesliga den hervorragenden 4. Platz erreicht und liegen zur Zeit auf dem 7. Platz. Zur Winterpause war der SCRA auch dank neun Toren und vier Assists des ehemaligen FCZ-Juniors Dimitri Oberlin gar an der Tabellenspitze gelegen. Auch schon vor anderthalb Jahren war die Mannschaft aus dem 6’000 Einwohner-Dorf der Gegner am Ende des damals ersten Trainingslagers unter dem neuen FCZ-Trainerteam gewesen. Es resultierte eine 0:2-Niederlage, eingeleitet von einem Ausrutscher Anto Grgics im Mittelfeld, vor allem aber auch verursacht durch eine Vielzahl von ungenutzten Torchancen.

Im Sommer hat Altach unter anderem mit dem heutigen YB-Offensivmann Nicolas Moumi Ngamaleu eine ausgezeichnete Europacupsaison gespielt und nacheinander Chikhura Sachkhere, Dinamo Brest sowie den Belgischen Spitzenklub Gent ausgeschaltet. Erst gegen Maccabi Tel Aviv (mit Avi Rikan in beiden Partien in der Startformation) war dann kurz vor der möglichen Qualifikation für die Gruppenphase Endstation. Die Europa League-Heimspiele musste Altach im 170 Kilometer entfernten Innsbruck (deutlich weiter weg von Altach als beispielsweise Zürich) spielen. Die heutige Testpartie gegen den FCZ findet aber in der heimischen Cashpoint Arena (Eintritt frei) statt.

Fan-Informationen zu den Testspielen: hier

 

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*