Thun – FCZ Vorschau: Punktet der FCZ im Berner Oberland?

Zwei Cupverlierer treffen in der Stockhorn Arena aufeinander. Beim FC Thun fehlt dabei mit den gesperrten Stillhart, Castroman und Fatkic und der immer noch verletzungsbedingten Abwesenheit Denis Hedigers das gesamte Zentrale Mittelfeld.

Wahrscheinlich wird Roy Gelmi daher aus der Innenverteidigung auf die Sechserposition vorrücken und im Abwehrzentrum durch Nikki Havenaar ersetzt werden. Auf den beiden Achterpositionen könnten Grégory Karlen und Justin Roth auflaufen. Letzterer hat bei der 0:2-Niederlage gegen den FCZ im September sein bisher einziges Super League-Spiel absolviert und war ein entscheidender Schwachpunkt im Thuner Kollektiv, von welchem der FCZ profitieren konnte.

Beim FCZ sind trotz Cup-Partie am Donnerstag wohl nicht viele Wechsel zu erwarten. Es könnte sogar sein, dass der FCZ genau gleich aufläuft, wie im Wankdorf. Pa Modou wäre ein Alternative für den in Bern nicht überzeugenden Kololli, aber der Kunstrasen spricht eher dagegen.

Frage zum Spiel: Punktet der FCZ im Berner Oberland?

View Results

Loading ... Loading ...

 

Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*